heute 19:00 Uhr vom 01.06.2020

Die USA kommen nicht zur Ruhe. Seit dem Tod George Floyds nach einem brutalen Polizeieinsatz eskalieren die Proteste mehr und mehr. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute-Nachrichten um 19 Uhr.
0:00 Vorspann
0:40 USA: Keine Ruhe nach tödlicher Polizeigewalt
Der Tod von George Floyd hat in den USA Unruhen ausgelöst, die kein Ende zu nehmen scheinen. Präsident Trump fordert „Recht und Ordnung“.

2:55 Russland: Lockerungen trotz hoher Corona-Zahlen
Seit mehr als zwei Monaten gibt es in Russland strenge Ausgangssperren. Obwohl die Zahl der Coronavirus-Infektionen weiter landesweit steigt, lässt Russland nun erstmals Lockerungen zu.

5:37 Beratung über Konjunkturpaket
Union und SPD wollen über ein milliardenschweres Programm verhandeln, um die Wirtschaft in der Corona-Krise in Schwung zu bringen. Dazu ZDF-Korrespondentin Shakuntala Banerjee aus Berlin.

8:37 Pfingsttourismus an der Ost- und Nordsee
Über das Pfingstwochenende sind viele Touristen und Ausflügler zur Ost- und Nordseeküste gefahren. In Zeiten von Corona muss der Mindestabstand trotzdem weiterhin eingehalten werden.

10:32 Künstler Christo mit 84 Jahren gestorben
Kurz vor seinem 85. Geburtstag ist der Verhüllungskünstler Christo in New York gestorben. In Deutschland wurde er vor allem durch die Verhüllung des Reichstages in Berlin bekannt.

-----

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.
Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.heute.de
#usa #polizeigewalt #ZDFheute

KOMMENTARE 

  1. ZDFheute Nachrichten

    ZDFheute Nachrichten

    Vor Monat

    Die Themen der Sendung: 0:00 Vorspann 0:40 USA: Keine Ruhe nach tödlicher Polizeigewalt 2:55 Russland: Lockerungen trotz hoher Corona-Zahlen 5:37 Beratung über Konjunkturpaket 8:37 Pfingsttourismus an der Ost- und Nordsee 10:32 Künstler Christo mit 84 Jahren gestorben

    • Herb E. Vore

      Herb E. Vore

      Vor Monat

      @Ksch Koff Geh in dein Heimatland. Begib dich dich sofort dorthin. Geh nicht über Los. Ziehe nicht 2000 Euro ein.

    • Herb E. Vore

      Herb E. Vore

      Vor Monat

      @INSTAGRAM banditespriit Oh je 5 sek geguckt und schon hab ich 1000 Gehirnzellen verloren

    • OberstGenosse

      OberstGenosse

      Vor Monat

      @Ksch Koff Du hast Migrantenkriminalität vergessen :-)

    • Herb E. Vore

      Herb E. Vore

      Vor Monat

      Die ganze Sache ist ein Schwindel! Warum hatte keiner der angeblichen Polizisten Handschuhe oder Maske an? Was zeigt das Video denn wirklich? Schon wieder wird so ein Schwindel instrumentalisiert.

    • Herb E. Vore

      Herb E. Vore

      Vor Monat

      0:00 - 14:18 Lügen, Lügen, Lügen

  2. Idealistin

    Idealistin

    Vor Monat

    Sind die Öffentlich Rechtlichen Medien nicht zu neutraler Berichterstattung verpflichtet? Wie wäre es denn dann mal mit der Wahrheit ⁉️

    • yasio bolo

      yasio bolo

      Vor Monat

      You are confined only by the walls you build yourself.

  3. Time Traveller

    Time Traveller

    Vor Monat

    *Popcorn hol*

    • yasio bolo

      yasio bolo

      Vor Monat

      Versehen oder ein "Einzelfall" war.

  4. yasio bolo

    yasio bolo

    Vor Monat

    Nach G20 in Hamburg habt ihr aber nicht so energisch berichtet 🤔

    • yasio bolo

      yasio bolo

      Vor Monat

      bezahlen die Läden zu zerstören damit die protestierenden wie die Zerstörer dastehen.

  5. bcvbb hyui

    bcvbb hyui

    Vor Monat

    sind. Aber wie soll man denn sonst diese Identitätspolitsche Auseinandersetzung befeueren ?

    • bcvbb hyui

      bcvbb hyui

      Vor Monat

      Wir brauchen Urlaub auf Balkonien

  6. Iwan

    Iwan

    Vor Monat

    Das Feuer anfächern den IHR gelegt habt. Applaus, tolle Show und Ablenkung.

  7. Luro X3

    Luro X3

    Vor Monat

    Muliti Kulti ist halt doch nicht so die Stärke

  8. Orlando 276

    Orlando 276

    Vor Monat

    Sender zum kotzen 🤮

  9. Das Institut

    Das Institut

    Vor Monat

    Und alles was nötig ist, um Amerika zu stürzen ist ein Virus, und ein Toter.

  10. Mis4n7hrop

    Mis4n7hrop

    Vor Monat

    die welt ist am arsch... wenn jetzt schon die nachrichten sprecherin die ostdeutsche uhrzeit sagt statt der normalen...

  11. Anii's Brotkiste

    Anii's Brotkiste

    Vor Monat

    Bisher ist der Scheiss was Trump bisher gelabert hat zu 90% als falsch erwiesen worden. Naja, sagt viel über ein Land aus wenn ein Idiot zum Präsidenten gewählt wurde.

  12. Desire4Sound

    Desire4Sound

    Vor Monat

    1:41 Gibt es noch Hoffnung? Schön zu sehen... :)

  13. von Petersberg Deutscher

    von Petersberg Deutscher

    Vor Monat

    Wenn ein Schwarzer einen weissen umbringt redet man da auch von Rassismus???? Habe ich noch nie gehört! Da ist wohl das Problem, das ich nicht verstehe.

  14. Geburtswehe

    Geburtswehe

    Vor Monat

    das eigentliche Problem ist ein ganz anderes: Das eigentliche Problem ist die Selbstüberschätzung von Securities und Polizisten, dass sie eine Situation richtig einschätzen und in der Wahl ihrer Mittel machen können, was sie wollen. DAS ist das eigentliche Problem. Der Polizist wollte den Schwarzen sicherlich nicht umbringen, aber er war der Meinung, dass er die Situation besser beurteilen würde als der um Luft bittende Mann, nur weil dieser ruhig, unbewegt und ohne um sich zu schlagen, um Luft bat. Wie kommt dieser gemeingefährliche Trottel zu der Arroganz, auf den Hals eines anderen Menschen zu knien und diesem zu sagen, es sei alles in Ordnung? kein Körpergefühl, keine KörperEmpathie vorhanden, und das als Einsatzpolizist. Menschen, die behaupten, Sie würden Sicherheit garantieren, die gilt es beizeiten ohne Gewalt, aber bestimmt, aus dem Wege zu räumen. Wäre dies geschehen, statt der Mimimi-Arglosigkeit und Unfähigkeit selbst zu entscheiden, hätten alle Toten bei der Loveparade nicht sterben müssen. Wenn Securities von Organisatoren instruiert werden, die nicht vor Ort sind und keinen blassen Schimmer vom Ernst der Lage haben, dann werden Menschen zerquetscht, weil man Treppenaufgänge trotz Bitten derjenigen, die die Situation richtig einschätzen, gesperrt hält. Wenn ein Polizist meint, sein Outknock-Griff sei schon nicht so schlimm, wie der, der ihn erleiden muss, darstellt, dann ist dies das selbe Problem: Die Überheblichkeit und die Unverhältnismäßigkeit der Anwendungen von sogenannten ausgebildeten Experten, die wir, die einfachen Leute, über uns ergehen lassen müssen, wenn wir uns nicht strafbar machen wollen. Es ändert sich doch an dem erlaubten Verhalten von dummdreisten Polizisten und Securities nichts, nur weil man nun sagt, das sei eine rassisitsiche Tat gewesen. Rassisitisch war vielleicht, dass dieser Schwarze eher angehalten wurde als ein Weißer. Aber das Knien auf dem Hals eines Menschen ohne dass man dem eigentlich chaden zufügen will ("es ist alles gut") hat doch nichts mit Rassismus zu tun. Eher damit, dass diese dümmlichen Polizisten falsche Vorgehensanweisungen haben und deswegen eigentlich der Polizeipräsident und der Innenminister entlassen gehört. Diese Asynchronie des Gewaltmonopols, gepaart mit Ignoranz und Selbstüberschätzung der dazu Berechtigten stellt eine große Gefahr für Leib und Leben der Bürger dar.

  15. Rava Roco

    Rava Roco

    Vor Monat

    Sikerim deitschland

  16. AcTivE MMA

    AcTivE MMA

    Vor Monat

    Proteste gegen Polizeigewalt mit Polizeigewalt bekämpfen - typisch USA

  17. Senf

    Senf

    Vor Monat

    Er ist nicht nur ums leben gekommen er wurde getötet, das war Mord. Nennt es bitte auch so.

  18. Sidney jse

    Sidney jse

    Vor Monat

    Gewalt mit Gewalt zu beseitigen bringt NICHTS.

  19. Kilian Meyer

    Kilian Meyer

    Vor Monat

    George Floyd ist nicht "auf tragische Weise ums Leben gekommen". Er wurde öffentlich von der Polizei ermordet. Es MUSS verdeutlicht werden, dass diese Tat kein Unfall, Versehen oder ein "Einzelfall" war.

  20. Keep Going

    Keep Going

    Vor Monat

    You are confined only by the walls you build yourself.

  21. deiji

    deiji

    Vor Monat

    Traurig das die deutschen Medien auch einfach nicht berichten, das polizisten schwangeren und Kindern Tränengass in Gesicht spürt oder das sie andere Polizisten dafür bezahlen die Läden zu zerstören damit die protestierenden wie die Zerstörer dastehen.

  22. Homegrow Media

    Homegrow Media

    Vor Monat

    Wir brauchen Urlaub auf Balkonien

  23. TechTom

    TechTom

    Vor Monat

    wir sind gegen rassistische gewalt und plündern die Geschäfte von weißen. kannst dir nicht ausdenken

  24. Marcus

    Marcus

    Vor Monat

    Ich denke, dass es nix damit zu tun hat das ein Schwarzer getötet wurde, sondern dies nur als Vorwand genommen wird, denn anders kann man es sich nicht erklären das die auf harmlose Bürger losgehen die nichts getan haben! Trump hat Recht, dieser Aufstand muss beendet werden, und das mit allen Mitteln um die Bevölkerung zu schützen! PS. Schwarze Polizisten gehen auf Schwarze los, da sagt komischerweise niemand was.... Und ich werde keinen Bonus für Familien dulden, ebenso kein Bonus für den Kauf eines neuen Autos! Ich darf hier nix mehr und soll anderen alles mit finanzieren? Nein danke, dass mache ich nicht mehr mit, nicht so lange ich hier nix darf!

  25. Jan

    Jan

    Vor Monat

    Hört genau hin oder waren es Rechtsextremisten.. Ja klar zdf meint ihr die interessiert das ihr dummen Menschen scheiß Hetzer mehr seid ihr nicht..

  26. riamu1985

    riamu1985

    Vor Monat

    Die wahre Ursache der Probleme ist das Wirtschaftssystem.....paar Familien bestizen mehr als die halbe Menscheit. Wenn die Menschen sich nicht vereinen wirds nur schlimmer im Hamsterrad.

  27. Roman

    Roman

    Vor Monat

    Solidarität an alle Widerstandskämpfer gegen das Trump-Regime!

  28. chr ber

    chr ber

    Vor Monat

    6:00 hahaha das zdf will nicht den deutschen sagen das einche Steuersenkungen unserer extrem hohen Steuern nennen. Das was die hier besprechen ist absolut lächerlich! 600€?! Wie wär es die kleinen und mittleren Einkommen zu entlasten? 30% bis 100000 ist notwendig.

  29. chr ber

    chr ber

    Vor Monat

    Absolute Propaganda gegen Trump. Unsere Steuergelder für das framing.

  30. maybetomorrow x

    maybetomorrow x

    Vor Monat

    was wäre gewesen wenn es ein weißer gewesen wärte ??? Rassismus ???

  31. siegmund freud

    siegmund freud

    Vor Monat

    ZDF lässt Staatsfunkpropaganda voll auflaufen um #AntifaTerrorists zu decken. Verdammte #GEZ Schmarotzer!

  32. Zock

    Zock

    Vor Monat

    Trump ist der größte politische Versager, den es je gegeben hat.

  33. Lothar L.

    Lothar L.

    Vor Monat

    Dieser von Kindheit an verzogene Rotzer alias Trump, gehört mal richtig über das Knie gelegt und mit dem Kochlöffel nach alter Manier verdroschen. Wehe es läuft nicht nach seiner Pfeife, dann wird geschrien und gestrampelt, mit den Füßen auf den Boden gestampft, so stelle ich mir den als Knirps vor. Wie kann man nur einen Milliardär an solch einen Posten lassen, da muss doch alles aber wirklich alles korrupt und gekauft sein in diesem Land. Wer den nochmals wählt, der hat den Knall echt nicht gehört. Der Typ ist der echte Untergang für jedes Land, nicht nur für United States. Zu Zeiten der Könige und Ritter hätte das Volk ihn gestürzt und kurzerhand auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

  34. Quarantine Life Germany

    Quarantine Life Germany

    Vor Monat

    On my knees every day ;) youuuu knowww

  35. muratwuppertal

    muratwuppertal

    Vor Monat

    Gut gut voll nice weiter so 👍 Unruhe für usa 🇺🇸 ist voll nice breehh

  36. Jörg Schmidt

    Jörg Schmidt

    Vor Monat

    Trumps Aussage sehe ich genau so !!! ANTIFA ist der wahre Faschist !

  37. Svetlana Riek

    Svetlana Riek

    Vor Monat

    Trump sollte härter gegen die Antifaschistische durchgreifen

  38. Svetlana Riek

    Svetlana Riek

    Vor Monat

    richtig so . Gegen die antifa muss hart vorgegangen werden

  39. Jörg Schmidt

    Jörg Schmidt

    Vor Monat

    Einfach nur abschallten !!! Menschen brauchen diesen Dreck nicht um klar Denken zu können !!! Daumen runter für GEZ Propagandasender !!!

  40. Eric

    Eric

    Vor Monat

    ZDF linke Lügenpresse

  41. Guasid

    Guasid

    Vor Monat

    Fuck Amurica!

  42. A. Volpe

    A. Volpe

    Vor Monat

    Da berichten die Medien natürlich gerne. Verreckt ein weißer juckt es wieder keinen.

  43. Klaus Klumm

    Klaus Klumm

    Vor Monat

    Stellt Drosten vor Gericht...

  44. Aleyna Ayça

    Aleyna Ayça

    Vor Monat

    Klar, Diebstahl ist nicht zu rechtfertigen, aber die Reichen Länder beuten die Armen aus, ist das zu rechtfertigen? Ich glaube nicht. Hier sollte man sich eher um das Problem kümmern, weshalb die USA gerade auf dem Kopf steht. Wir haben Glück hier in Deutschland, wir haben ein gutes Rechtssystem, aber dort sieht es anders aus. Es ist traurig zu sehen das viele die Demonstrationen ausnutzen, dennoch ist es eine wichtige Bewegung in den USA. Bleibt gesund Leute und seid froh das es uns hier besser geht.

  45. TH3 CLEANER

    TH3 CLEANER

    Vor Monat

    Diese Demonstrationen xD . Ich pack es nicht. Das sich diese .... noch über so eine Polizeigewalt wundern , ist mir unverständlich. Nicht immer so krass übertrieben demonstrieren, dann wird die Polzeigewalt vielleicht ja noch friedlicher.

    • Metal Puppet

      Metal Puppet

      Vor Monat

      Nicht davon zu sprechen, dass Plünderungen und gewalttätige “Demonstrationen“ (die übrigens nur dazu da sind Chaos zu stiften und nicht dazu Rassismus zu bekämpfen) den Rassismus nur befeuern. Jeder der sich jetzt gegen Rassismus ausspricht muss sich auch gegen gewalttätige Proteste aussprechen. Sonst ist jegliche Glaubwürdigkeit dahin. Und das wird momentan von KEINEM getan

    • Su- su

      Su- su

      Vor Monat

      TH3 CLEANER würden sie vielleicht die Lücke von ,,....“ ausfüllen?

  46. Markus

    Markus

    Vor Monat

    Die hat am Ende nicht im Ernst dreiviertel-zehn gesagt -.-

    • PrometheusV

      PrometheusV

      Vor Monat

      Ich war auch leicht geschockt!

    • tiber1703

      tiber1703

      Vor Monat

      Leute, das sagt ganz Ostdeutschland.. kommt mal wieder runter von eurem hohen Ross.. :D:D:D

  47. Savvas Tagalidis

    Savvas Tagalidis

    Vor Monat

    beste Nachrichten, das wichtigste heute, in der Türkei sind die Inlands Flüge wieder frei, aller Achtung

  48. Ste-Jo

    Ste-Jo

    Vor Monat

    Danke Antifa!Die wahren Terroristen!Zum Glück bald Geschichte!

  49. THXFORINFO

    THXFORINFO

    Vor Monat

    ÖffentlichRechtlichen sind Zionisten gelenkt. Medien manipulation wo es nur geht

  50. Dawidekone1

    Dawidekone1

    Vor Monat

    Leider ist sein Bruder wohl der einzige der Trotz Wut und Trauer normal im Kopf geblieben ist. Geht friedlich demonstrieren und nicht alles Sinnlos zerstören und Leute um deren Existenz bringen. Es existieren mehrere Videos wo (weiße) Leute im Rollstuhl sitzend zusammengeschlagen wurden, weil sie ihr hab und Gut schützen wollten. In Designer Stores laufen und diesee Leer plündern hat nix mit Protest zu tun, sondern spiegelt dass eigene Versagen wieder. Diese Scheinheiligkeit in den Sozialen Medien hat eine neue Stufe von Heuchelei angenommen. Asiaten sind genau solche Opfer von Rassismus wie Menschen dunkelhäutiger Farbe, aber seht ihr die Leute Sinnlos deren eigenes Land zerstören? Nein.

  51. Jo Levy

    Jo Levy

    Vor Monat

    Lesen Colin Flaherty über Schwarze in den USA.

  52. allen771000

    allen771000

    Vor Monat

    USA interessiert hier NIEMANDEN... Wie wäre es damit: Wie korrupt ist Markus Söder? destate.net/v/rpd6oXSWy4Kdb4w/video.html

  53. iFender Leuchter

    iFender Leuchter

    Vor Monat

    Es scheint EU ist nicht mehr Partner der U.S.A. Was ich höre im TV&Radio ist richtig traurig.Wer unterstüzt so was?

  54. JustMy Thought

    JustMy Thought

    Vor Monat

    Ist natürlich schade, durch die Gewalt werden die - meiner Meinung nach - berechtigten Proteste ruiniert. Da könnten die genausogut wieder aufhören. Jetzt sieht man nur noch Gewalttätige, keine Protestierer mehr und der Tod des Schwarzen wird immer mehr vergessen werden, weil die Bilder der Verwüstungen ihn überdecken.

  55. Uwe H.

    Uwe H.

    Vor Monat

    Was ich immer so kurios finde das uns immer erzählt wird nur weiße Rassisten haben in den USA Waffen. Schau ich mir hier die US Videos an sehe ich aber nur asiatisch,afroamerikanisch und arabische stämmige Ladenbesitzer die mit Kanonen vor ihren Läden stehen um die vor Plünderungen zu verteidigen und das auch aktiv. Hier teilt sich anscheinend einmal wieder die Spreu vom Weizen oder die Fiktion von der Realität.

  56. 11viewer77

    11viewer77

    Vor Monat

    Jetzt macht die Union wieder die Nutte für die Autoindustrie.

  57. Taladar2003

    Taladar2003

    Vor Monat

    Die Frau bei 9:22 sieht aber nicht aus als wäre sie an dem Tag das erste Mal wieder in der Sonne.

  58. Ultraviolet Dream

    Ultraviolet Dream

    Vor Monat

    fackelt ab den Laden

  59. Habib P N

    Habib P N

    Vor Monat

    zur hölle mit christo !

    • Werner Lühe

      Werner Lühe

      Vor Monat

      @ZDFheute Nachrichten Danke☺, das freut mich auch, wenn Sie es so wahrnehmen. Respektvoller Umgang und Ausgewogenheit mögen hoffentlich zukünftig in Interaktionen im Web immer häufiger werden. Wenn es um weniger ernste Nachrichten geht, kommt der Humor oft auch zu kurz... Man kann den Aufschneidern, Zynikern und Hetzern nicht das Feld überlassen, denn, was soll dann noch werden, wenn im Deckmäntelchen hochintelligenter Technik die Dummheiten fröhliche Urständ feiern. Wenn Sie wollen, dürfen sie meine Formulierungen gerne in eigenen verbalen Abwehrkämfen verwenden. Ich bin selbst selten länger vor dem Fernseher anzutreffen, höre mehr Radio oder lese verschiedene Zeitungen. Die Heute- Redaktion arbeitet meiner Auffassung nach, soweit es ungeschriebene und geschriebene Regeln Ihres Sendebetriebes zulassen 😊, so journalistisch einwandfrei wie möglich. Mit freundlichem Gruß und alles Gute wünschend, auch, daß die Mitarbeiter und ihre Angehörigen bei Gesundheit bleiben und keine Sorge vor unwohlwollenden, selbsternannten Volksvertretern mit Bedrohungspotenzial haben müssen, wenn sie ihre Arbeit, die Alten hätten gesagt, ihren Dienst, tuen. Also, macht's gut 😉

    • ZDFheute Nachrichten

      ZDFheute Nachrichten

      Vor Monat

      Hallo Werner Lühe, wir freuen uns, wenn wir solche ausgewogenen Kommentare hier lesen dürfen.

    • Werner Lühe

      Werner Lühe

      Vor Monat

      Kein Problem, Sie haben mit Anstand gefragt und ich gab mein bestes, mit Anstand zu antworten. Ich wünsche Ihnen alles Gute und gebe Ihnen einen Rat: Lassen Sie sich bitte von den Verwirrungen der heutigen Zeiten nicht zu sehr aufwühlen, sonst wird die eigene, wenn auch begründbare Empörung, zu groß, um sie sicher zu (er)tragen.

    • Habib P N

      Habib P N

      Vor Monat

      @Werner Lühe wow, danke für die kostbare zeit, die sie mir schenkten... ich wusste allerdings über den sins des unsinns..

    • Werner Lühe

      Werner Lühe

      Vor Monat

      @Habib P N Hallo, guten Abend. Ich versuche es zu erklären. Als ich jung war, in den achziger Jahren, dachte ich auch darüber anders. Dieser Künstler kam mir etwas verrückt vor, weil er fast immer so komische Verhüllungsarbeiten plante und als eine Art Projektleiter dann umsetzen ließ. Ich dachte, was soll das?...so ein weltfremder Mensch. Dann habe ich einen Dokumentarfilm über ihn und seine Frau gesehen und stellte fest, daß die beiden ruhige und friedliche Menschen sind, die mit ihrer Art von, wie auch immer, Kunstwerkerschaffung anderen Menschen eine weitere Sicht auf schon bekannte Gebäude und Orte mit symbolischer Aufladung geben wollten, und sie haben es auch immer ein Stück weit geschafft. Unser Parlament zum Beispiel, ein Gebäude aus der Epoche der industriellen und wissenschaftlichen Veränderung, sah plötzlich ganz harmlos aus. Dazu sollte man wissen, daß dieses Parlament das erste große Tagungshaus des deutschen Volkes war und der Tyrann Hitler es geschlossen hat. Es ist zuviel, alles erzählen zu wollen, aber, wichtig ist noch zu wissen, dass es im Krieg schwer beschädigt wurde und lange fast wie eine Ruine dastand. Als unser Land vor 30 Jahren die Erlaubnis der anderen bekam, wieder ein großer Staat zu sein, verpackten die Arrangeure des Künstlers nach seinem Plan mit Erlaubnis unserer Parlamentarier das Bauwerk, bevor es renoviert wurde. Dadurch sah es tatsächlich anders aus, irgendwie harmloser und die belastende Vergangenheit war für die Dauer der Verhüllung unsichtbar. Es war sozusagen sinnvoller Unsinn, was er so machte.Eine freundliche Intelligenz ist ihm zuzusprechen und seine Frau half ihm immer dabei. Er hat damals damit das Haus für eine neue Nutzung symbolisch freigemacht und die alte Last des Ortes gemildert. Ich denke, er und seine Frau waren ein wenig verrückt und der Welt des einfachen Menschen fern, jedoch bescheidene und gute Menschen. Sie hatten große Bühnen, aber schau Dir ihr einfaches Auftreten an. Es ging ihnen um ihre Kunstprojekte und nicht um den großen Auftritt.

  60. Star LP

    Star LP

    Vor Monat

    Sehr cool, dass das Video in einzelne Abschnitte unterteilt ist ! :D

    • ZDFheute Nachrichten

      ZDFheute Nachrichten

      Vor Monat

      Hi Star LP, Danke für Deine Rückmeldung. Das ist eine tolle neue Funktion, die wir gern nutzen.

  61. ahiskali kurt

    ahiskali kurt

    Vor Monat

    immer schön auf andere Länder kucken ZDF manipuliert G20-Bericht über Hamburg, Schützenstrasse.................................ihr seid Heuchler

  62. Don Soul - Return to LOVE

    Don Soul - Return to LOVE

    Vor Monat

    0,0098% Infizierte! Nur falls sich jemand fragt wieso 99,9902% eine Maske brauchen ! ! !

    • Holdmybeer

      Holdmybeer

      Vor Monat

      Um die Weiterverbreitung zu verhindern ???

  63. Noah

    Noah

    Vor Monat

    Ich wollte mich gerade wieder aufregen, dass man nicht Kommentieren kann. Meiner Meinung nach sollten sich Sender, die sich im Internet zeigen Diskussionen zulassen. Finde ich gut!

  64. Lugmillord

    Lugmillord

    Vor Monat

    Natürlich sieht Trump keine Gründe, dass White Supremacists die Bösen sind. Er fand die ja auch in Charlottesville sehr, ähem, charmant mit ihren Fackelchen.

  65. otolley

    otolley

    Vor Monat

    Wenn Menschen durch andere Menschen ums Leben kommen, ist das immer schrecklich. Eine der Demonstrantinnen verglich die Ausschreitungen in Minneapolis mit Martin Luther King. An dieser Stelle erlaube ich mir zu sagen, dass letzterer immer Gewaltlosigkeit propagiert hat. Wer auf die Straße geht und Polizisten mit Steinen bewirft, ist keinen Deut besser als der Polizist, der George Floyd faktisch erwürgt.

    • DOOM667

      DOOM667

      Vor Monat

      von den angriffen gegen ladenbesitzer und cops wird wenig berichtet. auch von den republikanern die ihr hab und gut mit dem recht durch waffen durchsetzen.

  66. Leg Arleg

    Leg Arleg

    Vor Monat

    Na ? Wie euch die Verschwörungsteorie ? Wer zweifelt noch an dass, das Globalisten wollen uns allen in Chaos versetzen? Genau so wollen sie in Deutschland auch vorgehen .

  67. Sebastián

    Sebastián

    Vor Monat

    mit Plünderungen beendet man den Rasismus nicht....man fördert nur das klischee

  68. Patrick

    Patrick

    Vor Monat

    Also die Usa total Verrückt geworden. Wenn hatt mans zu Verdanken Trump. Kein Grund dieses Jahr Urlaub zu machen in die Usa

    • Patrick

      Patrick

      Vor Monat

      @JustMy Thought Ja Obama war als Präsident der Bessere

    • JustMy Thought

      JustMy Thought

      Vor Monat

      Da kann Trump mal ausnahmsweise nichts dafür. Selbst Obama hat es nicht geschafft, die Polizeibrutalität gegen Schwarze zu verhindern. Natürlich ist Trump nicht der Typ, der es schaffen könnte, die Sache wieder zu beruhigen. Das wäre Obama vielleicht gelungen.

  69. Günther Galler

    Günther Galler

    Vor Monat

    Die sogenannte Antifa gehört Weltweit als Terror und Gewalt Organisation eingestuft und muss Verboten werden.

  70. Aleksander

    Aleksander

    Vor Monat

    Toll, wie in Amerika jeder vergessen hat, dass es Corona gibt? Oder haben die Verschwörungstheorektier Recht und Corona ist doch nur einfache Grippe? Wenn nicht, müssten ja demnächst tausende in Amerika sprunghaft sterben.

  71. Kevin

    Kevin

    Vor Monat

    was zum Teufel ist dreiviertel zehn?

  72. Max Ragged

    Max Ragged

    Vor Monat

    Yoarrrr, die USA wandelt bereits seit längerem am Rande eines Bürgerkriegs^^

  73. Matt Klein

    Matt Klein

    Vor Monat

    super beitrag!

  74. Great China

    Great China

    Vor Monat

    In China ist es so Africans in China targeted over coronavirus destate.net/v/fYqgpma1kG1inoA/video.html China Attracts People from Africa destate.net/v/g26EpoKayqSGnmc/video.html #african #black #discrimination

  75. harald schmidt

    harald schmidt

    Vor Monat

    Schaut mal nach Deutschland , viel fehlt nicht mehr !

  76. Lucas D.

    Lucas D.

    Vor Monat

    Macht die bei 2:31 gerade ein Foto mit der zerbrochenen Glasscheibe im Hintergrund? Ich kapiere die Leute nicht, warum man es so nötig hat...

  77. Frau Ganz

    Frau Ganz

    Vor Monat

    Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten 📯🎵🎶🎶🎶🎶🎵🎶🎶

  78. KEVIN

    KEVIN

    Vor Monat

    Die Protestiern weil sie kommuniste Thungs sind. Obama ist hinter das!!

  79. Ingmar Burghardt

    Ingmar Burghardt

    Vor Monat

    2:10 "Sind es ... Rechtsextremisten?" Natürlich, geht ja gar nicht anders, auch wenn fast nur Schwarze unter den Randalierern sind. Eure Agenda lebt von der Lüge!

    • Ingmar Burghardt

      Ingmar Burghardt

      Vor Monat

      @JustMy Thought Nein, das bemerken die schon. Die wollen aber selbst linksextreme und "schwarze" Gewalt mit Biegen und Brechen den immerschuldigen "Rechtsextremen" anlasten.

    • JustMy Thought

      JustMy Thought

      Vor Monat

      LOL. Rechtsextreme, die gegen Brutalität gegen Schwarze demonstrieren. Der Rechts-Reflex sitzt wohl so tief, daß man solche Sachen beim ZDF gar nicht mehr bemerkt.

  80. Ingmar Burghardt

    Ingmar Burghardt

    Vor Monat

    So so, fünf Meter hinter einem provozierenden Syrer in Chemnitz hinterherzulaufen ist eine "Hetzjagd", friedliche Demonstrationen der patriotischen Opposition sind "Aufmärsche", ... aber die Plünderungen und Brandstiftungen in den USA sind "Proteste". Neusprech in Reinkultur, welch schmieriger Hetz- und Lügenfunk!

    • Timmi Schrank

      Timmi Schrank

      Vor Monat

      Heul doch du Otto. Kannst nichts gegen machen. Lusche

Nächster