Wer wählt die AfD?

Die AfD ist die Partei, die bei den vergangenen Landtagswahlen so viel Stimmen dazu gewinnen konnte wie keine andere Partei. Aber: Warum? Wer wählt die AfD und welche Gründe spielen dabei eine Rolle? Darum geht es in diesem Video.

KOMMENTARE 

  1. MrWissen2go

    MrWissen2go

    Vor 6 Monate

    Ihr habt natürlich Recht: Brandenburg ist nicht Sachsen und andersrum. Da ist uns bei den Grafiken etwas verrutscht. 🙈

    • Alfred Bival

      Alfred Bival

      Vor Monat

      ​@Hein Schlau Ob Sarkasmus und Ignoranz die richtige Antwort ist auf derart dumme Beiträge, glaube ich nicht. Zu Corona habe ich zu sagen, ich habe sie eigentlich zu fürchten weil ich zur gefährdeten Gruppe gehöre. Es nervt mich wie nichts anderes, in welcher hyperventilation die Welt sich durch die überpräsentierten Sensations- und Panik-Medien beeinflussen lassen und uns in Isolationshaft setzt. Jeder der ein bisschen Wahrheitsliebe in sich hat kommt durch Recherchen drauf, dass hier weit überreagiert wird und wurde - siehe Grippezahlen früherer Jahre im Vergleich... Ich bin sicher kein AfD Fan und schon dreimal kein Rassist aber es stimmt mich traurig mit welcher egoistischer Arroganz ein Teil der Bevölkerung es einfach nicht wahrhaben will welche Überfremdung sich hier breit macht und wie wir alle darunter leiden, sei es in der zwischenmenschlichen Alltagskommunikation oder auch in unserer Lebensweise, Kultur und Mentalität nach unserem Grundgesetz. . Da hilft die ganze Weltoffenheit nichts.

    • Hein Schlau

      Hein Schlau

      Vor Monat

      AfD tönende Wochenschau (2) | extra 3 | NDR destate.net/v/jJdlooW5tKyGlYg/video.html

    • Hein Schlau

      Hein Schlau

      Vor 2 Monate

      STOPPOK - Lass sie rein destate.net/v/h5p-h4q1y59lZpo/video.html

    • Alfred Bival

      Alfred Bival

      Vor 2 Monate

      @MrWissen2go Das macht aber DEstate nicht automatisch, wie man in anderen Beiträgen sehen kann. Ich finde es schade, dass alles nun so nach links rutscht, man sozial schwafelt und dabei unsere eigenen Werte Kulturell, durch Mentalität, Grundgesetz und Lebensweise geprägt verliert. Kann mir dabei mal jemand erklären warum Asylanten heute als Migranten bezeichnet werden und warum?

    • China Meer

      China Meer

      Vor 2 Monate

      Fehler sind menschlich. Du machst aber gute Videos. Ich rechne dir deine Neutralität und Objektivität hoch an. Ich würde mich mit dir mal treffen und unterhalten. Das wollen vielleicht einige, sodass es sich schwierig bis unmöglich gestalten dürfte.

  2. Mehran Baragsai

    Mehran Baragsai

    Vor Tag

    Wer wählt die AfD? ( AFD Alternative für Dumme ) Jetzt weiß man Wer die Afd wählt.

  3. Pascal Thielen

    Pascal Thielen

    Vor Tag

    Für mich sieht es so aus, als hätten viele AfD-Wähler vor allem eins: Angst.

  4. Future Boy

    Future Boy

    Vor 2 Tage

    AfD = NSDAP ohne Macht

  5. Andreas Strobel

    Andreas Strobel

    Vor 2 Tage

    Die Wählen nur Leute wie Hartzer und welche die nicht viel im Kopf haben also auch nicht Nachdenken können was sie damit anrichten.

  6. Vek Gun

    Vek Gun

    Vor 3 Tage

    höcke - hackfresse

  7. Elias Helfer

    Elias Helfer

    Vor 3 Tage

    <a href="#" class="seekto" data-time="160">2:40</a> das ist nicht Brandenburg sondern Sachsen 😂

  8. Fabian

    Fabian

    Vor 4 Tage

    Es ist unsere Verantwortung das das was in Deutschland im 2. Weltkrieg passiert ist NIE wieder passiert!! Und was tut unsere Bevölkerung sie wählen AfD nicht euer Ernst? Denkt ihr noch klar? Traurig, einfach nur traurig☹️

  9. Hai Fisch

    Hai Fisch

    Vor 4 Tage

    Wer die wählt ? Ich zum Beispiel !! Alle anderen Parteien sind zum Kotzen !

    • Die Gefahr Deutschlands sind die rechten

      Die Gefahr Deutschlands sind die rechten

      Vor Tag

      Die AfD ist noch mehr zum kotzen

    • Huraya

      Huraya

      Vor 4 Tage

      Dann würde ich lieber keine wählen, bevor der flügel an die reihe kommt...

  10. Lenge

    Lenge

    Vor 4 Tage

    Dumme.

  11. Keagan MacGregor

    Keagan MacGregor

    Vor 5 Tage

    Afd wählen Leute, die sich von Merkel und ihrem Kasperkabinett nicht mehr verarschen lassen. Leute, die es satt haben, vorgelogen zu bekommen, dass ja alles toll ist. Die AFD vertritt die Parteistatuten der CDU von 2002 und hat bis auf einzelne Ausnahmen nichts wirklich rechtes an sich, wenn man von den Höckeergüssen mal absieht.

    • Die Gefahr Deutschlands sind die rechten

      Die Gefahr Deutschlands sind die rechten

      Vor Tag

      Die AfD wählen Leute die sich sehr wohl verarschen lassen. Die AfD verarscht Leute wie dich nach Strich und Faden.

    • Huraya

      Huraya

      Vor 4 Tage

      du hast auch privat in den letzten jahren gelitten oder ist dir nicht aufgefallen, dass es uns im gegensatz zum rest der welt eigentlich in den letzten jahren ziemlich gut geht, finanziell und dass frieden herrscht

  12. Emmaco Live

    Emmaco Live

    Vor 5 Tage

    Sehr gut erklärt 😉👍

  13. Frank Zimmer

    Frank Zimmer

    Vor 6 Tage

    Sehr sachlicher Beitrag. Ich bin selbst AfD Wähler , 61 Jahre , Realschulabschluss , abgeschlossene Berufsausbildung , Fachschulabschluss . Mag sein , das bei der AfD auch nicht alles Gold ist , was glänzt. Aber ich habe eben das Gefühl , hier wird eher auf die Stimme das Volkes gehört , als bei anderen Parteien . Beispiel : ich hatte ein Problem und habe mich an die ortsansässige und regierende CDU gewand . Ergebnis gleich Null. Nicht mal eine Antwort. Selbes Problem zur ortsansässigen AfD , Ergibnis : 3 Stunden später Anruf bei mir zu Hause , mit dem Versprechen sich zu kümmern. 2 Tage später , Problem gelöst. Also , was soll ich sagen. Ich hatte einfach das Gefühl , die hören mir zu. Zuhören und Handeln ist etwas , was den Altparteien längst abhanden gekommen ist. Frau Merkel meint , sie wäre Gott und so ist ihre Politik. Jetzt wird die Rechnung aufgemacht. Das bekommt sie definitiv nicht mehr in den Griff. Zur Info. Ich wohne im Sächsischen Vogtlandkreis.

  14. Loovalee

    Loovalee

    Vor 6 Tage

    Ich bin eine Frau und identifizeire mich nicht mehr mit weiblichen Parlamenten. Ich finde, Qualifikation ist wichtig, nicht Geschlecht!

  15. Jedi archives de

    Jedi archives de

    Vor 6 Tage

    Hat er mal Brandenburg und Sachsen verwechselt?

  16. Werner Hofeditz

    Werner Hofeditz

    Vor 8 Tage

    Ohne AFD würden sich die Altparteien um die Probleme die die AFD besetzt überhaupt nicht kümmern. Als Opposition ist die AFD genau richtig.

  17. Moo

    Moo

    Vor 9 Tage

    der grund warum menschen die afd wählen ist der falsche umgang mit den migranten 1 holen wir neue nach deutschland obwohl wir die die jetzt schon hier leben nicht integriert sind 2 gibt es clans die machen was sie wollen 3 ist es einfach die kultur die nicht zu deutschland passt weil sie einfach gegen alles spricht wofür unser grundgesetz steht. meine meinung zumindest ist das so das menschen angst haben das es einfach so weiter geht .... vor 20 jahre brauchte man keinen security am badestrand musste man keine angst haben ko tropfen zu bekommen wahren gewalttaten so schlimm von der auswirkung das ist meiner meinung der grund warum leute so wählen weil es damals einfach besser war

  18. Black Lotus Show

    Black Lotus Show

    Vor 9 Tage

    Es ist nur so, dass es keine Rolle spielt, welche Köpfe der Drachen hat, also wer an der Macht ist, weil der Drachen so oder so sich von Deinen Jungfrauen ernährt. Deswegen erzeugen Wahlen die Illusion, man würde Mitspracherecht haben, weil der Kopf des Drachen ausgetauscht werden kann, aber der Drachen ernährt sich sowieso von Deinen Jungfrauen. Die Bösen können vertrieben werden, das Böse bleibt. Signs of MAD-CHIC

  19. Danny

    Danny

    Vor 9 Tage

    Fazit - dumme unbelehrbare Nazis...👎

  20. Mehmet

    Mehmet

    Vor 10 Tage

    Steve Bannon stützt auch AfD. Warum ist es so? Warum stützt Trump auch AfD ?

    • Winnipuh

      Winnipuh

      Vor 9 Tage

      Mehmet, weil Bannon, Trump und die AfD die selbe braune, kranke Gesinnung haben.

  21. Blonde karotte

    Blonde karotte

    Vor 10 Tage

    Haha AFD Wähler haben einen niedrigen iq 😂😂 fühl ich

  22. 세이드

    세이드

    Vor 10 Tage

    Ich mag AFD nicht.

  23. Jakob Sankowski

    Jakob Sankowski

    Vor 10 Tage

    Ich würde die afd nie wählen wegen ihren Ansichten zum Umweltschutz. Ich finde es ist völlig ligitim und teilweise auch nötig, dass im bundestag eine Partei rechts außen sitzt und finde es deswegen so schade, dass es dort, anstatt der AFD, keine Partei gibt die etwas vernünftiger an die Sache rangeht. Schön wäre doch mal eine Partei wie die CDU früher. Eine Partei mit dem Grundsatz "Deutschland kommt zuerst" aber ohne die feindliche gesinnung gegenüber Ausländern und unangebracht Haltung zum Klimaschutz

  24. Henry Büchner

    Henry Büchner

    Vor 11 Tage

    Vielleicht sollte man aufhören alle AfD Wähler als Nazis zu bezeichnen und zu glauben das Problem wäre damit Gelöst, und sich stattdessen mal mit den Sorgen der bürger auseinander setzen.

    • Huraya

      Huraya

      Vor 3 Tage

      @Henry Büchner grundsätzlich abgelehnt? Ich glaube nich, dass die Anträge grundsätzlich abgelehnt werden, aber schau dir mal das video an... destate.net/v/gIhhqp643IB2aJA/video.html da sieht man wie gut durchdacht und logisch ihre Anträge sind... das ist der eigentliche Grund, ich würde auch nicht für falsche Anträge stimmen...

    • Henry Büchner

      Henry Büchner

      Vor 4 Tage

      @Huraya Die AfD kann nichts für Deutschland leisten wenn alle gestellten Anträge grundsätzlich abgelehnt werden. Außerdem wählen die Leute die AfD nicht für das was sie bereits geleistet haben sondern für die versprechen.

    • Huraya

      Huraya

      Vor 4 Tage

      ja man sieht ja, was die AfD alles für deutschland geleistet hat...

  25. isi Gyuroka

    isi Gyuroka

    Vor 11 Tage

    Afd wird von Facebook Usern gewählt

    • Huraya

      Huraya

      Vor 3 Tage

      @isi Gyuroka du hast es auch nicht verstanden... 🤦‍♂️

    • isi Gyuroka

      isi Gyuroka

      Vor 4 Tage

      @Huraya was hat eine Gesinnung mit einem Gesicht zu tun?Ja, das ist AFD Logik, und diese deshalb unwählbar für Normalbürger

    • Huraya

      Huraya

      Vor 4 Tage

      die dann so ein ganz komisches selfie als profilbild haben, bei dem die ganze fresse auf dem bild zu sehen ist :D

  26. onaN_Tech

    onaN_Tech

    Vor 12 Tage

    Ich kann mir ehrlich gesagt denken wer die AfD wählt und das ohne das Video gesehen zu haben. Und zwar: Rechtsextreme (Nazis), Rechte im allgemeinen (Patrioten), Reichsbürger (Menschen mit niedrigem IQ), Sozial schwache Deutsche (Hartz 4 Empfänger).

  27. Lil kruhsi

    Lil kruhsi

    Vor 15 Tage

    An alle AFD Supporter, Schmutz

    • Huraya

      Huraya

      Vor 4 Tage

      löscht euch! also die afd wähler

  28. the Lorani

    the Lorani

    Vor 17 Tage

    Ich schwöre euch auf tik tok gibt es so viele nazis

  29. Rapperrazzia 607

    Rapperrazzia 607

    Vor 17 Tage

    Mein IQ beträgt laut eines Testes den Wert von 128. Ich vertrete auch die Auffassung, dass diese These nicht der Wahrheit entspricht. Ältere Menschen haben durch vielerlei Hinsicht aber auch schon mehr Erfahrungen gesammelt und können deshalb näher zu deren Einschätzungen plädieren. Aber was sind Antifa dagegen... sie wollen nur Gewalt anwenden und würden sich an einem internationalen Multikulti-Staat erfreuen... Ich appelliere an alle Bürger: "Machen Sie sich ein eigenes politisches Bild!" Und ja, ich würde in der Tat die AfD wählen... ich habe in meinem Leben mehr politisches Engagement gezeigt, als so manch ein Linker je zeigen könnte... Die D-Mark würde Deutschland wieder zu einem entscheidenden Wirtschaftsstandort machen und würde uns vor Allem einen höheren Wohlstand erbringen. Damit möchte ich ausdrücken, dass wir dadurch wieder eine sichere Rente erlangen könnten. Ich möchte nämlich unter keinen Umständen weiter ansehen müssen, wie 70-Jährige Deutsche sich mit Zeitungaustragen etwas dazuverdienen müssen, um überleben zu können, während unsere gesamten Steuern in die Flüchtlingspolitik oder auch liebevoll genannt "Integrationspolitik" einfließen. Danke fürs Anhören dieser Botschaft.

  30. Skankhunt 42

    Skankhunt 42

    Vor 22 Tage

    <a href="#" class="seekto" data-time="496">8:16</a> So beschreibt man Hinterwäldler das weißt du schon?

  31. M. F.A.

    M. F.A.

    Vor 23 Tage

    Ich weiß das manche Leute die AFD wählen weil keine andere Partei in frage kämme, oder das Deutschland ihnen gerade nicht gefällt aber sie müssen nicht immer rechtsradikal sein.

  32. Anastasius Focht

    Anastasius Focht

    Vor 23 Tage

    Zunächst sollte man einmal berücksichtigen, daß früher die CDU/CSU recht ähliche Ansichten wie heute die AfD vertreten haben. Ferner sollten sich die älteren Parteien fragen: "Was machen wir falsch". Fakt ist doch, daß die AfD nicht einen so großen Zulauf bekäme, wenn die Wähler mit dem bestehenden System zufrieden wären. Auch scheinen viele Leute den Eindruck zu haben, daß der jetzigen Regierung die EU und deren Probleme wichtiger zu sein scheinen als die eigene Bevölkerung.

  33. Simon Brandl

    Simon Brandl

    Vor 24 Tage

    Ich halte die Wählerschaft der AfD für sehr heterogen: Protestwähler, Ultra-Konservative, Dauer-Konsumenten digitaler Meinungs- und Stimmungsmache, Maskulinisten, Wirrköpfe, Neonazis (Auflistung von der größten Wählerklientel bis hin zur kleinsten). Alles nicht sehr schmeichelhaft, aber wahre Humanisten und Freigeister habe ich bisher weder unter den AfD-Politikern noch unter den AfD-Wählern in meinem Bekanntenkreis finden können.

    • Simon Brandl

      Simon Brandl

      Vor 23 Tage

      ​@Alexander Maier Ich habe in meinem Leben noch nie links gewählt. Das ist es auch, was mich an der AfD stört: diese Schwarz-Weiß-Malerei. Mein ältester Freund ist AfD-Wähler; ich würde ihn unter die Erzkonservativen rechnen. Der hatte sogar einmal das 'Vergnügen', Andreas Kalbitz persönlich kennen zu lernen. Sein Eindruck: "Der Mann ist ein Nazi." Trotzdem wählt er weiterhin AfD. Eigenztlich gefällt mir das Wort 'Nazi' nicht, da zu schwammig. Aber man sollte sich schonmal fragen, woran es liegt, dass die NPD immer mehr Wählerstimmen an die AfD verliert. In dem Sinne hat die AfD tatsächlich etwas für die Demokratie getan...

    • Alexander Maier

      Alexander Maier

      Vor 23 Tage

      wahrscheinlich hast Du gar keine AfD-Wähler unter deinen Bekannten, sondern tummelst dich unter lauter Gleichgesinnten in deiner linken Meinungsblase. :-) Eine Partei die Nichtwähler wieder an die Urne bringt, hat mehr für die Demokratie getan als jede andere Partei im deutschen Bundestag. :-)

  34. Vlad The Impaler

    Vlad The Impaler

    Vor 25 Tage

    Ich wähle die AFD 💙💙💙

  35. Axel Schumacher

    Axel Schumacher

    Vor 26 Tage

    Wenn wir von Politik reden, dann müssen wir auch von Politik reden und nicht von dem, was die AfD Politik nennt. Sie haben keine Konzepte für Rente, Wirtschaft, Gesundheit, Außenpolitik und von der Innenpolitik ganz zu schweigen. Nehmen wir als Beispiel unsere Rente: Wir haben Spätaussiedler, die nie in die Rentenkasse eingezahlt haben, aber nun von unserem, Staat versorgt werden, völlig ok, dann die ehemaligen DDR Rentner, die heute von der deutschen RV versorgt werden, auch völlig ok. Das alles trägt die Gemeinschaft und ist eine Spätfolge des NS Regimes, denn ohne NSDAP keine Deportationen und Umsiedlungen und ohne Krieg keine Teilung Deutschlands. Die AfD tritt aber für die Gedankenwelt und die Ideologie der Nazis ein ( Zitat Höcke: Wenn einmal der Wendepunkt gekommen ist, dann machen wir Deutschen keine halben Sachen!) Das ist , zwischen den Zeilen gelesen, zumindest für mich, eine Aussage, die an die Machenschaften des Hitlerregimes erinnert und den Eindruck erwecken könnte, Höcke würde damit meinen, dass man das Ausländerproblem ( seine Ausdrucksweise) auf die Art lösen würde, wie damals. Wir haben kein Problem mit den Migranten, denn es sind in erster Linie Flüchtlinge, die vor dem Krieg, der Verfolgung und Todesangst aus ihren Heimatländern flohen. Nach dem Schengen Abkommen und dem Dublin Abkommen sollten sie dann da, wo sie zuerst den Fuß auf EU Boden setzen, bleiben. Tschechien, Polen und Ungarn haben eine Aufnahme strikt abgelehnt und laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs rechtswidrig gehandelt. Somit wurde ein Großteil der Flüchtlinge auf Deutschland, Österreich, Frankreich,Dänemark und Schweden verteilt. Das schadet in erster Linie niemandem, denn es sind Menschen!!!! Es kostet Geld, ok, aber niemand in Deutschland wird dadurch finanziell benachteiligt, denn das SGB gilt für alle gleich und höhere Steuern sind deswegen auch nicht angefallen. 400.000 Flüchtlinge haben in Deutschland bereits Arbeit gefunden und sind zahlende Menschen für unsere Sozialkassen. Wir haben zu wenig junge Menschen, die immer mehr alte Menschen ernähren müssen durch ihre Beiträge, also ist Zuwanderung tatsächlich eine Möglichkeit die Rentenkassen zu füllen. Wenn man von kriminellen Migranten spricht und Messerstechern, dann muss man ganz klar sehen, dass von den 1.5 Mio Migranten nur ein ganz kleiner Bruchteil schwerwiegende Straftaten begangen hat. Jetzt mal ein Vergleich, wenn ich 10.000 Staubsauger im Ausland bestelle und davon 5 kaputt sind, dann verteufele ich ja nicht die ganze Lieferung. Es sind Einzelfälle, die hier Straftaten begehen und nicht generell sind Migranten gefährlich. Deshalb sage ich, dass wir ein offenes Land sind mit toleranten Bürgern und einem gesunden Menschenverstand. Rassistische und antisemitische Handlungen und Ideologien sind hier völlig fehl am Platze und wer so denkt ist nicht deutsch, auch wenn es sich dafür hält, sondern unmenschlich und empathielos. Niemals wieder darf Deutschland der rechten Seite wieder Macht verleihen und niemals wieder darf es Menschen geben, die der Naziideologie folgen, denn dann sind wir verloren. Dann haben wir die ganze Welt zum Feind, denn die Welt weiß, was damals geschah und wird das niemals wieder zulassen. Ich zitiere aus der Menschenrechtskonvention von 1948: Alle unterzeichnenden Staaten empfinden es als legitim, dass Staaten sich in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates einmischen, wenn dort massive Menschenrechtsverletzungen begangen werden. Hätten wir die AfD z.B. an der Macht, dann würde das von den Nachbarstaaten sehr genau beäugt werden und die würden im schlimmsten Falle dafür sorgen, dass dieses Regime keine Menschenrechte verletzt.

  36. Raphael Hempel

    Raphael Hempel

    Vor 27 Tage

    Steigt noch.. Anstoßen muss sein ......Aber lieber Steuern zahlen für Andere und Windkraft Walder.......Fangt doch mal mit Grünstreifen AN KARL FREUT SICH ENDLICH

  37. Merk_ _el

    Merk_ _el

    Vor 27 Tage

    destate.net/v/Zn5_sYPKzq2vrWc/video.html

  38. Nobody Cares

    Nobody Cares

    Vor 28 Tage

    Ich werde dieses Semester ein Referat über die AFD aus psychologischer Perspektive halten. Wo sind denn die Quellen hin? Hätte sie gerne benutzt :/ Sehr sachlich und gut recherchiertes Video :)

  39. J R

    J R

    Vor 28 Tage

    Und wenn du schon dabei bist mit zahlen rumm zu schmeisen schau doch mall von 1000 flüchtlingen wifiele sich tatzählich intigriren wifiele werden krimminel und wifiele sitzen den steuer zahler auf der tasche da bin ich mall geschpant ob du das machst wenn du wircklich rescherschirst wirklich wirst du deinen augen garnicht trauen das schwöre ich dir

  40. J R

    J R

    Vor 28 Tage

    Kolege warst du schon mal duisburg marksloch oder Hochfeld dan solltest du da mall hin dan rennst du ganz vorne mit bei AFD da bin ich 1000 pro sicher

  41. J R

    J R

    Vor 28 Tage

    Hast du auch mal anderes thema als lügen über AFD verbreiten ich sag dir mall wer die AFD wählt jeder russisch sprachige deutscher wählt jeder und die werden es weitter tun igal welche lügen du verbreitest und ausserdem die AFD leute deren IQ ist höcher alls alle anderen

  42. Die Reptiloidin

    Die Reptiloidin

    Vor 28 Tage

    Wer wählt die AfD? Ich nicht.

  43. Veit mo

    Veit mo

    Vor 29 Tage

    Naja, wohne in Hamburg, bin 16 Jahre jung und gehe noch zur Schule. Ich wähle die AfD, aber nicht weil ich in Armut wohne sondern weil ich unsere Regierung auch wenn ich noch unerfahren bin sowas von lächerlich finde. Reden alle von Demokratie, aber nur die AfD wird nicht zur Live Show nach den Wahlen eingeladen. Macht die Augen auf.

  44. Lothar Ludszuweit

    Lothar Ludszuweit

    Vor 29 Tage

    Hat der nicht verstanden, das Deutschland schon über 20% Menschen haben mit Ausländischen Wurzeln. Was ist in 50Jahren. Wer rechnen kann ,weiß es.

  45. L. R.

    L. R.

    Vor Monat

    Der nun ehemalige Flügel:nationalistisch und völkisch? Eine Erfindung der Medien, die Angst haben die Deutungshoheit zu verlieren!

  46. -DrachenD- -

    -DrachenD- -

    Vor Monat

    "RECHTS" ist eine zulässige politische Haltung und hat nichts mit Rassismus zu tun. Recht- wie übrigens auch linksradikal ist als respektlos und intolerant abzulehnen . Ich halte beides für eine Form von aggressiver, bösartiger Dummheit.

  47. alecha alecha

    alecha alecha

    Vor Monat

    AFD haben niedrigen IQ

  48. Antar Lamm

    Antar Lamm

    Vor Monat

    Das wäre auch verrückt wenn alle Hartz IV Empfänger AFD wählen würden. So als hätten die Juden die NSDAP gewählt. Weil ist ja kein Geheimnis was die AFD mit Hartz IV vor hat. Soll abgeschafft werden und mit aktivierender Grundsicherung ersetzt werden die deutlich weniger Geld zahlt was ich so gehört habe. Wird jedenfalls für Arbeitslose nicht besser wenn die AFD kommt...

  49. Blaukraut ohne Knödel

    Blaukraut ohne Knödel

    Vor Monat

    Ich habe mivh mit dem Wahlpogramm und einigen Reden von der AFd und einigen ihrer Mitgliedern befasst. Und ich muss sagen, ich fand es sehr gut (abgesehen von der Sache mit dem Klimawandel). Jedoch halten mich die fragwürdigen Personen, besonders Bernd Höcke und Alexander Gauland, davon ab, diese Partei zu wählen.

  50. Paul Negro

    Paul Negro

    Vor Monat

    Hallo Jetzt?

  51. Manuel Rohloff

    Manuel Rohloff

    Vor Monat

    Die AFD kann nicht an die Macht kommen da allr Parteien ja immer ankündigen nicht mit denen zusammenzuarbeiten

    • Der seriöser Kritiker

      Der seriöser Kritiker

      Vor 11 Tage

      Mach es einfach wie die Österreicher wenn ihr die AFD los werden wollt ganz einfach warte auf eine Gelegenheit das Höcker auf einer Insel vor der versteckten Kamera zugibt dass er die BILD Zeitung verkaufen will sowie der Ibiza Skandal

    • Raphael Hempel

      Raphael Hempel

      Vor 27 Tage

      Wurde ja verboten fdp wollte ja in gewisser weise

  52. Stefan Schönmetz

    Stefan Schönmetz

    Vor Monat

    Also ich möcht dir ein Kompliment machen, sehr sehr objektiv und sehr richtig erklärt ... die afd wäre generell eine gar nicht schlechte Option , Patriotismus finde ich absolut richtig und auch wichtig .... aber der ganz rechtsausen Flügel macht dies gänzlich kaputt und denen sollte eben auch keine Stimme zustehen ..... meike Meinung ist , die AFD wurde nicht als rechte Partei gegründet, aber sie wurde stark von den ganz rechten unterwandert und hat damit natürlich auch sehr von profitiert ...... solange aber keine Distanz innerparteilich vom rechten Flügel stattfindet , solange wird mit der AFD auch keine andere Partei Koalieren... und ohne koalitions Aufgaben kann die AFD selbst wenn sie 49% hätte nichts reißen..... denn die anderen Parteien werden sich wenns sein muß alle zusammen tun nur um diese afd mit diesem rechten Flügel zu verhindern .... meine Meinung 🤷🏼‍♂️ Dennoch Kompliment an Mirko für ein weiteres Klasse gemachtes Video mit sehr guter Erklärung

  53. -Alcatraz- Wer nicht ́s weiß, muß -Glauben- !!!

    -Alcatraz- Wer nicht ́s weiß, muß -Glauben- !!!

    Vor Monat

    Der Rattenfänger von Rheinhessen. Lest seinen politischen Werdegang. Es muß eben auch Leute geben, die alles leugnen oder negieren. Wenn man bei Staatsmedien lernt und dann noch für eine Landesregierung arbeitet, da kann nur Bullshit rauskommen. Keine eigene Meinung, keine unabhängige Recherche. Und gestandene Politiker, wie Sigmar Gabriel, Egon Bar oder Wolfgang Schäuble werden als Lügner hingestellt. Bravo Herr Drutschman und weiter so. Die Bundesraute braucht solche wie Sie.

  54. joachim Richter

    joachim Richter

    Vor Monat

    Die AFD..ist ein super wählbare Partei für alle !!

    • Wadeer Asif Safi

      Wadeer Asif Safi

      Vor 11 Tage

  55. joachim Richter

    joachim Richter

    Vor Monat

    Jeder der sich als Bürger schlecht behandelt fühlt u.oder vernachlässigt,sollte aufstehen u.die Opposition setzen..auf die AFD !!!!! ;-)))))))

  56. joachim Richter

    joachim Richter

    Vor Monat

    AFD..wählen..!! Gegen die Lügen unserer Regierung in Sachen,Corona !!!! Unsere Regierung belügt u.betrügt ihre Bürgerinnen u.Bürger..u.diese weggesperrten Bürger wählen als "Dank"diese diktatorische Regierung !! Widerlich !!,Durchschaut endlich die MachenSchaften von den Freimaurern !!!!

    • Mr. JLP

      Mr. JLP

      Vor Monat

      Genau!!!Das Land wird nur von Reptiloiden beherscht!!!!!!!!

  57. off koff

    off koff

    Vor Monat

    AfD-Funktionäre und deren Wähler sich sowohl politisch als auch sonst ewige Verlierer.

  58. na nu

    na nu

    Vor Monat

    <a href="#" class="seekto" data-time="416">6:56</a> Ich stelle mal eine Vermutung auf, die sexistisch wahrgenommen werden kann aber letztenendes viel Wahrheit dran steckt. Ich glaube nämlich, dass der Grund, weshalb mehr Männer die Partei wählen, nicht nur die genannten Gründe von Wissenschaftlern sind, sondern auch der EQ (Emotionale Quotient) dabei eine ganz große Rolle spielt. Denn das Weltbild der AfD wie es auf mich und meine Mitmenschen (Familie, Schule, Arbeit, Freunde) wirkt, ist ,,Grausam", denn die AfD-Mitglieder/Abgeordneten sind gegen andere Kulturen und diese in den ,,Vaterstaat" ihren weg finden zu lassen (in die Deutsche-Kultur). Und noch ganz viele andere Faktoren wie ,,Realitätsleugner", etc.. Jetzt zum Punkt. Frauen haben geschichtlich und Gesellschaftlich gesehen einen höheren EQ als Männer, was ICH behaupte. Also habe ich keine Fakten, sondern mein Wissen, was letztenendes immer gestimmt hat (bis jetzt). Jetzt erkläre ich das geschichtliche worafhin sich das Gesellschaftliche schließen lässt, was ich erwähnen werde. Dazu müssen wir uns den Homo Erectus oder auch den Homo Neandertaleris anschauen. Wie lief da der Haushalt? Die Männer gingen jagen und die Frauen passten meist auf die Kinder auf oder gingen sammeln. Also waren Frauen keine Kämpfer und mussten nicht töten oder brutales mit ansehen. Männer mussten hingegen Tieren töten, ihre Schmerzenslaute mit anhören und Erbarmungslos gegen über dem Gegner oder der Beute seien, wie man es bei Psychopathen, die bekannter Weise wenig emotionales verständnis haben, kennt. Das heißt, dass sie schon immer brutal als auch aggressiv seien mussten. Jetzt zu einem wichtigen Punkt. Manchmal, musste man auch anschauen, wie sein eigener Sohn oder Bruder von einem Tier aufgespießt wird. Daraufhin entwickelt sich aus Trauer Wut, woraufhin der Vater oder Bruder das Tier angreift und es erlegt. Jetzt müssen sie schnell Nachhause, sonst verlieren sie ihr Familien-Mitglied. Der Weg Nachhause ist voller Trauer und Hoffnung. Zuhause angekommen, wird der Sterbende behandelt, jedoch schafft er es nicht und er stirbt. Der Vater oder Bruder fängt an zu weinen und schwort ewigen Hass gegen die Tier Rasse, die seinen Bruder oder Sohn töteten. Die Frauen waren nur am Weinen, jedoch hatten sie keinen hass entwickelt, da diese es nicht miterlebten. Sie waren einfach nur traurig. Und diese Aggressionen die manifestiert wurden spiegeln sich am häugsten bei Mänern. Natürlich gaben es auch Frauen die hass entwickelten, aber das waren die wenigsten. Daraus lasse ich schließen, dass Männer weniger EQ lastig sind als Frauen, weshalb mehr Männer die AfD wählen. Komisch das keiner der Wissenschaftler darauf kamen. Vielleicht war Geld mit am Steuer?

    • CW 1

      CW 1

      Vor Monat

      und morgen erzählst du uns bitte die Geschichte wie die Menschen zu einer weißen oder schwarzen Hautfarbe gekommen sind und was sie dabei fühlten :D

  59. irgendn kees

    irgendn kees

    Vor Monat

    Das echte Volk. Keine linken Volksverräter &keine Deutschen mit einem Sternschen bei der Herkunft....tjaja, so einfach ist das....was gibts da ewig rumzulabern Hr. Geschichte?

  60. Sene JJ

    Sene JJ

    Vor Monat

    Du hast in Brandenburg und Sachsen vertauscht😂👩‍🏫.

  61. udo kaiser

    udo kaiser

    Vor Monat

    gut recherchiert! jaa, bei den afd-wählern ist es schon schwierig nicht zu pauschalisieren. hang zur autorität: EINDEUTIG. bildugsniveo: oft im keller. oft sehr unreflektiert. ängste überkompensiert mit dem ruf nach vermeinticher sicherheit. wie kann man sich vor dem untergang des abendlandes in östlichen bundesländern mit gerade mal 1% ausländeranteil fürchten?? das riecht nach dummheit für mich.

  62. Hq Quax

    Hq Quax

    Vor Monat

    Interessant was das SPD Mitglied und Propagandist Güllner sagt ! Das ist ganz sicher objektiv ;)

  63. David 1234

    David 1234

    Vor Monat

    Wenn ich Deutscher wäre, ich Bin Österreicher und 16 Jahre alt, würde Ich AfD wählen! Ich wäre am liebsten Thüringer und würde Höcke wählen, da ich den Flügel bevorzuge als die Alternative Mitte. Ich habe auch schon bei uns in Österreich letzten September die Schwesterpartei der AfD gewählt! Die FPÖ By the way Höcke ist der Beste Politiker in Europa! 🇩🇪

  64. Hein Schlau

    Hein Schlau

    Vor Monat

    AfD tönende Wochenschau (2) | extra 3 | NDR destate.net/v/jJdlooW5tKyGlYg/video.html

  65. andy78

    andy78

    Vor Monat

    Ich wähle AFD....

  66. Samuel Avesani

    Samuel Avesani

    Vor Monat

    O domesdi la prüfung ei fat nia dassen perché

  67. niki Yubari

    niki Yubari

    Vor Monat

    Jeder der Deutschland mal gemocht hat wählt AFD.

  68. MrReinhard1

    MrReinhard1

    Vor Monat

    Nur noch AFD

  69. AFD Wählen hilft !

    AFD Wählen hilft !

    Vor Monat

    HAHA Wenig Verdienen? Ich 3000€ Netto. Schlecht gebildet? Ich Mittlere Reife, 2 Berufe !!! Keinen Job ?? Fast 52 Jahre Ununterbrochen in Arbeit als Facharbeiter !!! Und JA Deutschland zuerst ! Und JA AFD Wähler !! UND es wird sich einiges ändern ! Viel mehr Arbeitslose auch und vor allem im Westlichen BRD Schlaraffenland !! Ich habe GROßES MISSTRAUEN vor NGO´s UND einer" Corona" Rackete, den Grünen den Linken und am meisten vor einer SPD !!! CDU und CSU sind auch NICHT mehr das was sie mal waren. Soll die AFD als Regierung zeigen was sie kann und ich Denke es wird sich vieles geradezu Positiv Entwickeln !!! Also 85% für die AFD und alleine Regieren. Erst DANN wird man sehen was Besser wird !! Ausserdem sind die allermeisten bei der AFd Promovierte Akademiker !!! Was man von den Zentralparteinen NICHT gerade Behaupten kann !! Das sieht man Insbesonders bei Abstimmungen im BT. Die Zentralpolitiker Gebähren sich wie Bockige und Schreiende Kinder !! Sowas kann man Einfach NICHT mehr Wählen !! Die sind nur noch Nervig ! Im übrigen habe ich nichts gegen Ausländer oder Migranten, solange ich dafür NICHT Finanziell Aufkommen muss. DAS sollen die Befürworter gefälligst Übernehmen !! Ich bin dagegen das mir Monatlich Horrende Summen vom Staat gestohlen werden und denen in den Rachen geworfen werden ! Dies würde ich ganz gerne den "Gutmenschen" , "Bahnhofsklatschern" und Zentralparteien Wählern Überlassen. Mir müssten als AFD Wähler Mindestens 80 % der Abgaben erlassen werden !!! Erst DANN wären mir Migranten und Ausländer egal wenn die herkommen.

  70. Moran #noafd

    Moran #noafd

    Vor Monat

    Holocaust- und Klimawandelleugner sowie Fremdenfeindliche, Alte Säcke, Schulabbrecher und Wutbürger

  71. Enjoy100 GBPS

    Enjoy100 GBPS

    Vor Monat

    Man wählt die AfD weil man die Schnauze voll hat von der Bundesregierung. Ich hoffe dir AfD bekommt mal über 50%.

    • eatmeek

      eatmeek

      Vor Monat

      Genau das darf nicht passieren, jede andere Partei von mir aus aber nicht afd

  72. the facts from today

    the facts from today

    Vor Monat

    der AFD wird es so gehen wie dieser Kokosnuss destate.net/v/ao6Xsqikwmuvp64/video.html

  73. Utai Plingkrathok

    Utai Plingkrathok

    Vor Monat

    Achtung ! Alt-Parteien mit ihren gleichgeschalteten Mainstream Medien ARD und ZDF haben hier die Hände im Spiel. destate.net/v/rZB5e2m3u6Zlo2s/video.html

  74. Michi60

    Michi60

    Vor Monat

    Es wird Kriminalität,Gewalt und Judenhass nach Deutschland importiert. Die CDU ist so weit nach links gerückt,daß man sie als bürgerlich-konservativer Wähler nicht mehr wählen kann. Das heißt, die politische "Mitte" gibt es nicht mehr. Infolgedessen,wenn man nicht links wählen möchte gibt es nur noch die AfD!!!

  75. Paul Paul

    Paul Paul

    Vor Monat

    Jeder Deutsche, welcher noch einen Rest Hirn im Schädel hat, wählt AfD!

  76. Schweinebär

    Schweinebär

    Vor Monat

    Einen solchen Unsinn habe ich noch nie gehört !!! Kollege du wirst arbeitslos wenn die AfD an der Macht ist. Es wird Zeit, das der Staatspropaganda Rundfunk ersatzlos entsorgt wird.

  77. Seykun Splitt

    Seykun Splitt

    Vor Monat

    ich wähle auch die afd! und die afd ist gut! deshalb wähle ich die afd!!!

    • Gerrit

      Gerrit

      Vor Monat

      Du solltest mal lieber Nachhilfe in Deutsch nehmen...

  78. YEGETAone

    YEGETAone

    Vor Monat

    Afd Wähler sind im Grunde eigentlich menschen die ihr Land Lieben und verbessern wollen, anstelle es irgendwelchen Fremden, der Lobby und der Politik zu überlassen. Volksentscheide könnten sehr hilfreich sein wenn es um Steuereinnahmen geht, wenn ein tel der bevölkerung eben flüchtlingen helfen will, bitteschön, dann wird deren Geld dazu benutzt, der Teil der Bevölkerung die das eben nicht unterstützen wollen, zahlen eben nichts davon und stattdesen an etwas sinnvolles wie Renovierung von Straßen, Schulen und Pflegen Einrichtungen. AfD wähler sind eben so Leute die in erster Linie auf das Wichtigste Achten, Sich selbst und ihre Familie. Man kann nicht immer wieder anderen Helfen wenn man selber Hilfe braucht!

  79. Melody for future

    Melody for future

    Vor Monat

    Studie zeigt: AfD-Wähler haben durchschnittlich einen geringeren IQ Ergebnisse (durchschnittlicher IQ): - Union: 101 - SPD: 100 - AfD: 93 - FDP: 103 - Linke: 105 - Grüne: 99 Woher der Unterschied kommen kann, erklärt Geschäftsführer Patrick Konrad: "Es gibt Studien wie die der Hans-Böckler-Stiftung mit der Universität Paderborn, die aufzeigen, dass vorrangig Personen mit maximal mittlerer Reife die AfD wählen. Unter den Akademikern finden sich deutlich weniger AfD-Wähler. Das hat natürlich Einfluss auf ein solches Ergebnis. Wie immer geben die Zahlen jedoch nur den Durchschnitt wieder und es gibt natürlich auch AfD-Wähler mit höherem und niedrigerem IQ. Dennoch ist das Ergebnis eindeutig."

  80. Tobias Siekaup

    Tobias Siekaup

    Vor Monat

    Gibt nur eine Alternative die ist Blau Rest fährt dieses Land nur weiter vor die Wand

Nächster