Wie tickt NRW? - Sara Bildau über Stauursachen am 10.05.17

Der Staufrust ist groß, denn nirgendwo in Deutschland sind die Autobahnen so überfüllt wie in NRW. Über Maßnahmen gegen den Stillstand auf den Straßen wird viel diskutiert. Um die Staus zu reduzieren, soll der Umstieg auf Rad oder Bahn attraktiver gemacht werden. Am zweiten Tag der Reihe „Wie tickt NRW?“ berichtet phoenix-Reporterin Sara Bildau über Stauursachen und -alternativen aus Köln und Leverkusen.
Auf der Leverkusener Brücke spricht sie mit Thomas Puls vom Institut der Deutschen Wirtschaft Köln.

KOMMENTARE 

    Nächster