Wissenschaft & Technik

G-Sterne - gefährlicher als gedacht? | Harald Lesch

Die Sonne ist ein Stern der sogenannten G-Klasse: „G“ wie in „gutmütig“ oder „goldene Mitte“: Nicht zu kalt, nicht zu heiß, nicht zu ruhig, nicht zu stürmisch. D.h. ab und zu kommt es zwar zu Ausbrüchen, und ein Teilchenschauer trifft die Erde - aber kein Grund zur Beunruhigung. Das irdische Magnetfeld wird damit fertig. Die 1000-fach stärkeren Superflares, die Planeten heftige Strahlenduschen verpassen, gibt es doch nur in anderen Sternenklassen. Dachte man zumindest. Bis Forscher sich die G-Sterne aus unserer kosmischen Nachbarschaft einmal genauer angesehen haben.
Thumbnail Foto von Superflare:
NASA Goddard Space Flight Center, CC BY 2.0
Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media.
Abonnieren? Einfach hier klicken - destate.net_leschundco/?sub_confirmation=1
Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73
"Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73
Terra X bei Facebook - ZDFterraX
Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell

KOMMENTARE 

  1. Elena Kraus

    Elena Kraus

    Vor Tag

    Hallo, bitte ein Video wo erklärt wird, ob die heutigen Sterne früher Teil der Sonne wahren!!!

  2. -HaZelNuTz-

    -HaZelNuTz-

    Vor 9 Tage

    "die wollen nur rotieren" XD wie geil ist das denn bitte!

  3. Marco Ilija Klaric

    Marco Ilija Klaric

    Vor 17 Tage

    Ihr Abschlusssatz bringt es richtig Klasse auf den Punkt💪😊

  4. Jan R.

    Jan R.

    Vor 18 Tage

    Ich bin in der 8. Klasse und ich habe mir schon viele Videos von ihnen angeschaut und Sie können die Dinge so erklären, dass selbst ich sie verstehe.

  5. michael bayer

    michael bayer

    Vor 19 Tage

    ... G - Sterne das ist das grüne darin als EVERGREEN.

  6. X Gamer

    X Gamer

    Vor Monat

    Liken wer auch den Titel in "G-Sterne - G-fährlicher als G-dacht?" geändert hat lul xd

  7. SirSoloQ

    SirSoloQ

    Vor Monat

    16:00 Dhyson Sphere: *Allow me to introduce myself*

  8. Andre Dorloff

    Andre Dorloff

    Vor Monat

    Es ist schön von jemanden zu Lehren der wissen hat das ich zugeben nicht immer ganz verstehe aber oft auch Erkenntnis bringt total genial gemacht ohne sein sein würde ich viele Dinge gar nicht verstehen

  9. hodensaack peters

    hodensaack peters

    Vor Monat

    Wir reden hier von einer Masse, welche durch ihr eigenes Gewicht, also Druck und Hitze, zur Kernfusion gelangt, und somit stellt sich ein "Gleichgeweicht" zwischen Explosionsenergie und Gravitation ein. Unsere Sonne ist lieb. Aber kein Stern ist perfekt. Alles ist relativ, es gibt nichts Absolutes. Ausnahmen bestätigen die Regel, es gibt keine Regel ohne Ausnahme.

  10. Geierwalli 2508

    Geierwalli 2508

    Vor 2 Monate

    Soviel ich weiß, gibt es im militärischen Bereich "gehärtete" Elektronik, die z.B. den EMP einer Kernexplosion unbeschadet übersteht. Ist natürlich für Otto Normalmensch recht teuer. Vielleicht Prinzip des Faradayschen Käfigs?

  11. Hokahey

    Hokahey

    Vor 2 Monate

    Dann ist meine Frage beantwot

  12. Hokahey

    Hokahey

    Vor 2 Monate

    Was würdest paßassierren wenn sie Sonne.....rüplsft...?

  13. margoos 1337

    margoos 1337

    Vor 2 Monate

    wenn so ein Ausbruch kommt dann nehmen wir einfach die Erde und schieben sie kurz wo anders hin

  14. bu22dee

    bu22dee

    Vor 2 Monate

    Danke für den letzten Satz. Gibt viel zu wenig Leute, die das verstehen.

  15. Vlad Tepes

    Vlad Tepes

    Vor 2 Monate

    wir mogeln uns einfach durchs multiversum durch, indem wir nur jene universen erleben, in denen unser sonnensystem nicht wie staub von supernovas, g-sternen und verflucht-großen felsbrocken weggefegt wurde. wird einem schwindelig, wenn man sich zurechtspinnt, wir sterben praktisch konstant den supernovatod- aber wer nicht spinnen will, lässts halt - in diesem universum. woanders wurden wir bestimmt schon von dunkler materie gerammt und das war dann das ende und abrupt dazu.

  16. ooom ooom

    ooom ooom

    Vor 2 Monate

    Bitte untertitel überprüfen. Format (-code) kommt manchmal zum Vorschein.

  17. Drops2cents

    Drops2cents

    Vor 2 Monate

    15:57 "Wir sind Kinder der Sonne" Naja, manche sind auch ihre Freunde. Und darauf hol ich mir jetzt erst mal nen Tee. ;-)

    • Bambo Zombie

      Bambo Zombie

      Vor 2 Monate

      Drops2cents yeah, noch n mailab Fan :D

  18. Andreas Götz

    Andreas Götz

    Vor 2 Monate

    Sehr ausführlicher und gut erklärter Beitrag. Simpel und verständlich erklärt. Harald Lesch war schon bei Alpha Centauri und Spacenight klasse. Bei einem Lehrer wie ihm, hätte mir Physik Spaß gemacht.

  19. Hans Otto

    Hans Otto

    Vor 2 Monate

    Plasma besteht nicht aus Gasen!!! Plasma bzw. der Plasmazustand ist der 4. Aggregatzustand

  20. Tristan Maier

    Tristan Maier

    Vor 2 Monate

    9:52 Das sogenannte Xatar-System

  21. Noxmiles

    Noxmiles

    Vor 2 Monate

    G-fahr durch Phüsick!

  22. Noxmiles

    Noxmiles

    Vor 2 Monate

    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  23. Axel Sassenberg

    Axel Sassenberg

    Vor 2 Monate

    Als Astrophysiker ist er sehr kompetent ; in seinen Aussagen zur Klimaproblematik berücksichtigt er die Aussagen seiner Fachkollegen ( Physiker, Meteorologen, Geowissenschaftler und dgl.), die ja auch aufgrund ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung fundierte Aussagen machen können, aber gegenteiliger Meinung sind, zuwenig. Das ist bei diesem ansonsten kompetent und sympathisch wirkende Mann doch sehr traurig.

  24. Building

    Building

    Vor 2 Monate

    Ich warte auf GG Anderson Sterne

  25. Uranus

    Uranus

    Vor 3 Monate

    Hallo Erdlinge! Harald Lesch finde ich toll! Weils hier oben häufig langweilig ist, schau ich mir gerne Terra X Videos an. Das muss mal gesagt werden! 🪐💫

  26. JumpingFlapjack

    JumpingFlapjack

    Vor 3 Monate

    Kann man das so verstehen das die Sonne ab und zu "Kurzschlüsse" produziert?^^

    • Genexperiment100

      Genexperiment100

      Vor 2 Monate

      Sehr vereinfacht ja, allerdings mit Magnetfeldern und nicht mit elektrischen. (Das entscheidende bei einem Coronalen Massenauswurf ist eben das von Prof Lesch geschilderte Zusammentreffen von entgegengesetzten Magnetfeldern)

  27. Vlad Tepes

    Vlad Tepes

    Vor 3 Monate

    dann sollen sich die leute, die das denken, aber diesmal sicher sein. außer denen denkt wohl keiner drüber nach - oder könnte hier falsch liegen.

  28. Sahimaro Daro

    Sahimaro Daro

    Vor 4 Monate

    Wie könnten wir unsere geräte schützen? Alufolie drum wickeln wird wohl nicht helfen oder? :D

    • Bambo Zombie

      Bambo Zombie

      Vor 2 Monate

      Mikrowelle hilft denke ich noch besser, ist ja schon ein faradayscher käfig, den die meisten Leute in der Küche stehen haben und zumindest Handy, Tablet und andere kleine Geräte passen gut rein. Man bräuchte halt nur irgendeine Art Alarm, der einen informiert wenn ein koronaler massenauswurf unterwegs ist, sonst hilfts wenig.

    • Genexperiment100

      Genexperiment100

      Vor 2 Monate

      Tatsächlich schon in gewissen Maße (Stichwort Faradayscher Käfig). Hat halt bei einem Handy z.B. den Nachteil, dass man nichts mehr senden oder empfangen kann.

  29. Fischstäbchen Moluna

    Fischstäbchen Moluna

    Vor 4 Monate

    Das ist die süßeste Erde die ich je gesehen habe

    • Terra X Lesch & Co

      Terra X Lesch & Co

      Vor 4 Monate

      😍

  30. Peter Doppelschmidt

    Peter Doppelschmidt

    Vor 4 Monate

    MEHR davon. Auch mal was über den Black Knight Satellit oder von den Roter Regen in Kerala und diesen komischen Organismen aus den er bestand, welche sich erst bei 180 Grad vermehren jedoch keine DNA oder RNA besitzen.

  31. Don Korax

    Don Korax

    Vor 4 Monate

    H.Lesch=links grüner system Fernseh wissenschafts Lakai

    • Der Hinterwäldler

      Der Hinterwäldler

      Vor 4 Monate

      Das hat ja erstaunlich viel mit dem Inhalt des Videos zu tun.

  32. Edgar Renje

    Edgar Renje

    Vor 4 Monate

    9:30 Da will nochmal einer sagen, die Dinger sind doch sicher... 9:45 Die Sonne ist ein Kommunist! Ich wusste es! So uneigennützig verteilt doch niemand Energie! 13:03 "G-Sterne sind gutmütig. Die machen nix. Ach, was soll ich sagen: Die wollen nur rotieren!" 14:10 Gibt es eigentlich ein Limit bis zu dem ein Faradayscher Käfig funktioniert? Kann so viel elektromagnetische Energie irgendwann doch durchdringen?

  33. Arthur Deiker

    Arthur Deiker

    Vor 5 Monate

    SAAAAAAAAABINE!

  34. Trevor Tee

    Trevor Tee

    Vor 5 Monate

    G-Star Jeans gehören zu den besten - stimmt. Nicht zu eng, nicht zu weit - genau richtig 😉

  35. McFlyTheKiller

    McFlyTheKiller

    Vor 5 Monate

    GG-Sterne haha

  36. Affenhirn

    Affenhirn

    Vor 5 Monate

    In Wirklichkeit ist Herr Lesch ein Dämon, der durch Händeklatschen Zipgeräusche erzeugen kann und vieles mehr, u. a. durch magische Kräfte Wissen vermitteln.

  37. Chokoboh

    Chokoboh

    Vor 5 Monate

    Ich weiß ja nicht was der geraucht hat, der die Gesichter auf die Himmelskörper zeichnet, aber ich will definitiv auch was davon!

  38. Pyrdacors Rollenspielarchiv

    Pyrdacors Rollenspielarchiv

    Vor 5 Monate

    Herr Lesch, sie haben die dunkle Seite der Macht vergessen! :'D

  39. Karsten Topp

    Karsten Topp

    Vor 5 Monate

    Nordlichter? Oder besser Polarlichter, weil die sind ja nicht nur im Norden.

  40. Oliver Volke

    Oliver Volke

    Vor 5 Monate

    Wäre bei einem großen heißen Stern die habitable Zone nicht einfach nur weiter weg als bei uns?

    • Genexperiment100

      Genexperiment100

      Vor 2 Monate

      Nein, da sich durch die höhere Effektiftemperatur das Strahlungsspektrum des Sternes weiter in Richtung der ionisierenden Strahlung verschiebt, die DNA zerstört (Das heißt im "Sonnenlicht" ist mehr UV und sogar Röntgenstrahlung enthalten). Ein weiterer Punkt, der nicht genannt wurde ist auch, dass größere Sterne auch weniger lange "leben" als kleinere, sodass mitunter nicht genügend Zeit bliebe, als das sich Leben entwickeln könnte.

  41. Paul Muad'Dib

    Paul Muad'Dib

    Vor 5 Monate

    Was ist das für ein interessantes Regal im Hintergrund?

    • Jue Du

      Jue Du

      Vor Monat

      Aus einem Büro der vierziger / fünfziger Jahre. Ja, sehr nostalgisch!

  42. Rollo Martins

    Rollo Martins

    Vor 5 Monate

    Ups.

  43. Martin Aracon

    Martin Aracon

    Vor 5 Monate

    Wir wollen nichts negatives über unser All wissen! Das All und seine Physik ist gut und nicht heimtückisch! UNSERE Sonne ist gutmütig, gutherzig gut!

  44. SKY GUN

    SKY GUN

    Vor 5 Monate

    Immer diese süßen Animation :3

  45. Kay Uwe Böhm

    Kay Uwe Böhm

    Vor 5 Monate

    Why Gerdprom etc. etc. payed ? Audi G-tron ? Earth gas less 1 Cent-€/kWh payed also less than OKBM BN1200 but end price in germany much higher not needed if directly gas shipped in 1000bar CNG pebble tank exchange system like for gas bottles connectable 3 in 20' ISO container frame for whole world about 2m 2-3t CNG from LNG ? CNG fuel station 250 000€ in china 2500€ possible to sell as adding but arrange new 700 bar CNG.

  46. 13HN516

    13HN516

    Vor 5 Monate

    Sehr geehrter Herr Professor Lesch Sehr schönes Thema Das Sonnenflecken Maximum nutzen wir Funker auch um Funkverbindung von mehreren 1000 Kilometern zu erzielen, bei uns heißt das Funkwetter.. Heute verabschiede ich mich mit Funkergrußworte 73' (viele Grüße) Call 13HN516 Peter Graf aus Gummersbach

  47. David

    David

    Vor 5 Monate

    Die sterne sind ja süß (^ω^)

    • Terra X Lesch & Co

      Terra X Lesch & Co

      Vor 5 Monate

      Finden wir auch 😍

  48. Verschenker

    Verschenker

    Vor 6 Monate

    Hallo Lesch & Co, da hab ich eine Frage. Was würde eine Batterie im Auto machen wenn ein solcher "Sonnenausbruch" auf die Erde trifft? Selbstentzündung? Explosionen? Explodieren dann auf Deutschen Straßen und Parkhäusern reihenweise Autos z.B. an der Ladestelle? Wie ist es mit Handy´s? Bomm in der Hose und "Hannes mit Bein weg? Man sagt ja im Auto ist man vor Blitzen sicher. Wenn man aber unter einer Bombe sitzt klingt dies nicht sehr beruhigend elektrisch zu fahren oder?

    • Genexperiment100

      Genexperiment100

      Vor 2 Monate

      Die Autos sind ja faradaysche Käfige 🤓

  49. Vlad Tepes

    Vlad Tepes

    Vor 6 Monate

    kannst ja nirgendwo hinspucken, ohne ein problem zu treffen, sei es, dass man nicht spucken sollte.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      ich empfinde die stimmung schon recht kabarett, nur dass hier einer ist, der, wenn er mal eine zahl nennt, kollegen im nacken hat.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      wie die küchenschaben, wenn einer mal ahnung hat.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      jedes kind, das nicht mehr in den keller gepasst hat, ist halt gezwungen zuzuhören.

  50. 23 Grad Techno 2nd Channel

    23 Grad Techno 2nd Channel

    Vor 6 Monate

    Herr Lesch hat in der Tat eine brilliante Vortragsweise!

  51. ch ri

    ch ri

    Vor 6 Monate

    lul was ein dummgesabbel xD

  52. Siegfried Datura

    Siegfried Datura

    Vor 6 Monate

    Lieber Herr Professor! Große Sterne leben kürzer! Die stärkere Strahlung ist bei großen Sternen das kleinere Problem. ------> In 10.000.000 Jahren kann sich kein leben bilden.

  53. Vlad Tepes

    Vlad Tepes

    Vor 6 Monate

    wer hätte gedacht, dass die gefährdung einer spezies darin bestehen könne, es wären mehr als reichlich vorhanden?

  54. Vlad Tepes

    Vlad Tepes

    Vor 6 Monate

    falls ja, mag er uns bei der gefährung unseres lebens und bestehens gar noch einholen? es bleibt spannend.

  55. Frank Lehmann

    Frank Lehmann

    Vor 6 Monate

    Das heißt aber letztlich, dass Superflares Leben keinesfalls ausschließen, nicht mal intelligentes Leben. Und dass daher doch mehr (fast alle Sternensysteme) als möglicher Lebensort in Frage kommen?

    • Genexperiment100

      Genexperiment100

      Vor 2 Monate

      Als erstes wäre da die Häufigkeit von super flares zu nennen (abhängig von der Sternaktivität), die Größe und das Strahlungsspektrum des Sterns sind weitere Faktoren, die im Video auch genannt wurden. Die weiteren Faktoren beziehen sich in erster Linie auf die Planeten. Viele der bekannten Exoplaneten sind sogenannte "Heiße Jupiter", das heißt es sind Planeten, die ähnlich groß sind wie unser Jupiter, aber so nah an ihren jeweiligen Gestirnen wie unsere Erde. Und es ist zweifelhaft, ob sich auf einem Planeten wie dem Jupiter leben entwickeln kann.

    • Frank Lehmann

      Frank Lehmann

      Vor 5 Monate

      @Assasine3605232 Welche Faktoren denn?

    • Assasine3605232

      Assasine3605232

      Vor 5 Monate

      Nein. Da spielen noch viel mehr Faktoren mit. Tatsächlich ist die allgemeine Wahrscheinlichkeit für Leben viel Geringer als ein paar mal hintereinander im Lotto zu gewinnen.

  56. Vlad Tepes

    Vlad Tepes

    Vor 6 Monate

    thinking has a strange - and strangely invisible - double-nature to it, since we think what we think about things, because it is what we think about things that makes us think this and not that about them - very-correct. but on some other end, thinking also has one great-- let me say quality, to say it neutrally, when compared to basically the rest of human doings and attributes: we can change it, re-think, take another stand - unlike, say, our tastes and sexual drives and the rest of the hardwireds outside our direct access. yet - sometimes what we think basically has as its only worth the fact, that it is us thinking it - and we think what we want, after all - while - possibly needlessly? - excluding sources and views of great pleasure and benefit - and some stompy pride we took in our thinking and it - and through it.. - alone is all holding us back from what we would actually think ourselves to be a better version of our life - but don't.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      jetzt hol mal paralleluniversen mit ins boot und unsere welt ist vermurtlich eh nur der rest, der nicht konstant von supernovas weggeblasen wird.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      wenn eine supernova unser sonnensystem wegbläst, kann zumindest keiner mehr sagen, das sei menschengemacht. ist dann aber auch egal.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      oh, G-sterne-- nun, die sind wohl so gefährlich, wie sie sind, völlig unabhängig davon, was wir jetzt davon halten.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      ich schludere hier ein wenig, indem ich denken tweilweise mit "von etwas ausgehen" gleichsetze - völlig ungerechtfertigt und eher als teil des spaßes. aber: tatsächlich können probleme, die wir denken zu haben, bloß im denken begründet sein. denke: ich liebe mich nicht, weil ich meine nase nicht mag. oder denke nicht, dass du deine nase nicht magst und - ta-da.

    • Vlad Tepes

      Vlad Tepes

      Vor 6 Monate

      dachte halt das passt, aber bloß, weil ich das denke - während es tatsächlicher mumpitz ist. oder interessant ;P

  57. Stefan M.

    Stefan M.

    Vor 6 Monate

    sehr interessant, wie immer :)

  58. Dany Targaryen

    Dany Targaryen

    Vor 6 Monate

    wer bekommt auch immer bock auf kaffee wenn man seinen kaffee tasse sieht

  59. Azmor EM

    Azmor EM

    Vor 6 Monate

    Wahnsinn, soviel los im Universum. Da ist einfach Leben drin.

    • Terra X Lesch & Co

      Terra X Lesch & Co

      Vor 6 Monate

      Im Universum bleibt es immer spannend 😃

  60. Marcel Zbinden

    Marcel Zbinden

    Vor 6 Monate

    Herr Lesch ich möchte einfach danke sagen für ihr Wissen mit uns zu teilen und sie haben ein sehr schönes Hemd.. 😉 Super..

    • Terra X Lesch & Co

      Terra X Lesch & Co

      Vor 6 Monate

      Vielen Dank für das doppelte Lob 😉

  61. Player Schark

    Player Schark

    Vor 6 Monate

    16:00 noch nicht

  62. Thomas Moeller

    Thomas Moeller

    Vor 7 Monate

    Ich hebe eine weitere Konstante Im Universum entdeckt ! Professor Lesch’s Tasse. Aber Spassss bei Seite....wir Laien koennen Ihnen gar nicht genug danken,dass Sie weiterhin mit soviel Energie uns sehr wissenswertes verstaendlich mit Begeisterung vermitteln !!!!! Danke dafuer. Gruss aus den USA.

  63. böser Theropode

    böser Theropode

    Vor 7 Monate

    Könnt ihr mal etwa pber den Wärmetod des Universums machen wäre mal wirklich sehr interessant

  64. Henri Stahr

    Henri Stahr

    Vor 7 Monate

    Trotz der Schwankungen in diesen Kontinuitäten frag ich dich, wer diese schöne Mobiliar in deinem Hintergrund gebaut hat?

  65. Weltall Kind

    Weltall Kind

    Vor 7 Monate

    Meine große Hochachtung, Herr Prof., so viel zu erarbeiten. Und dann noch Briefe persönlich beantwortet. Vielen Dank für Ihre Antwort. Und einen schönen Tag.

  66. Hannjörg Guhl

    Hannjörg Guhl

    Vor 7 Monate

    Lesch fand ich mal gut. Seit dem Greta-Klimawandel-CO2 Schwindel glaube ich ihm allerdings nicht mal mehr seine Äußerungen über das, was seine eigentliche Kompetenz ist, die Astrophysik.

    • Assasine3605232

      Assasine3605232

      Vor 5 Monate

      Hannjörg Guhl jetzt frage ich dich: Woher nimmst du die Behauptungen das der Klimawandel eine Lüge ist? Da bin ich mal auf eine Antwort gespannt die nicht schon längst widerlegt wurde.

  67. Gerd Enders

    Gerd Enders

    Vor 7 Monate

    Herr Lesch behauptet hier eiskalt er wäre ein Kind der Sonne !???

  68. Ricky

    Ricky

    Vor 7 Monate

    Ich hatte als Kind schon grosse Angst vor der Sonne...🌞

  69. egnur Müller

    egnur Müller

    Vor 7 Monate

    * g* und * gg* :3

  70. Multiroester

    Multiroester

    Vor 7 Monate

    Ist quasi die art der sonne zu sagen: "guckt nicht immer aufs handy!!!"

  71. Jake Armitage

    Jake Armitage

    Vor 7 Monate

    G wie Genial !!! G wie Gescheit !!! G wie Gott !!! Harald G. Lesch ist ein Universalgenie wie weiland Leonardo da Vinci oder G.W.Leibniz. Er erklärt uns einfach alles ganz toll ! Alle Ehrfurcht - Ich hoffe er übernimmt bald in der Bild die "Post von Wagner" damit auch die breiten Massen an seinem profunden Wissen über die geheimsten Mysterien des Weltalls und des Lebens an sich teilhaben können. Chapeau ! ( PS . : Die Antwort auf alles ist 2 x 3 x 7 )

  72. Sascha Zwing

    Sascha Zwing

    Vor 7 Monate

    Ach was.... Ich dachte echt, dass Ihr die Profis seid. Nun könnt ihr doch bestimmt ausrechnen, wie das Magnetfeld der Erde funktioniert. Und...? Schützen uns die Gesetze, die im ganzen Universum gelten?

    • RoninTF2011

      RoninTF2011

      Vor 7 Monate

      Das Erdmagnetfeld schützt uns...aber nur bis zu einem gewissen Grad. Ist ein Ausbruch zu stark versagt der "Schutzschild".

  73. Garry

    Garry

    Vor 7 Monate

    Das entstehen der Magnetfelder in der Sonne ist sehr kompliziert, und nicht durch ein einfaches "bewegen der Ladung" zu erklaeren, den grob gesehen hat diese Zone genau so viel minus wie plus, und anders als im z.B. solidem Kupferdraht in der Hauswand auf der Erde, bewegen sich in der Sonne Elektronen sowie Protonen..

  74. JuliusCesar2781

    JuliusCesar2781

    Vor 7 Monate

    Es dürfte doch in erster Linie lange Leitungen betreffen. Stromversorgung usw. Obgleich Sendemasten nach so einem Ausbruch durchschmoren könnten, werden die Computer in den Tablets und Smartphones noch funktionieren.

  75. Hess Okse

    Hess Okse

    Vor 7 Monate

    Es heisst jedesmal Gefahr aus dem Weltall. Warum versucht man uns immer Angst einzujagen?

    • Hess Okse

      Hess Okse

      Vor 5 Monate

      @Assasine3605232 🤯🔫

    • Assasine3605232

      Assasine3605232

      Vor 5 Monate

      Hess Okse sagt wer? Jemand der sich mit Wissenschaft auskennt? Oder einfach jemand der es einfach nicht wahr haben möchte.

  76. Anne Münch

    Anne Münch

    Vor 7 Monate

    Großes Danke schön und Lob...Sie sind einfach klasse. Endlich wird alles richtig gut erklärt, so dass auch Ich als Laie es versteht !!! Weiter so!! LG

    • Terra X Lesch & Co

      Terra X Lesch & Co

      Vor 7 Monate

      Hallo Anne Münch, vielen Dank für Dein Lob! Wir freuen uns, dass es Dir so gut gefällt!

  77. Forever Pink F.

    Forever Pink F.

    Vor 7 Monate

    Interessant wie immer.

  78. Wolf von Midgard

    Wolf von Midgard

    Vor 7 Monate

    Ich habe in der Schule gelernt, dass die Sonne ein Fixstern ist, somit also zur F-Klasse gehören würde. Oder hat Mercedes sich die Sonne jetzt für die G-Klasse patentieren lassen? Vielleicht meinen Sie ja auch den G-Punkt. Oder G-Stirne statt G-Sterne. Ab Min. 12:10 wird der menschengemachte Klimawandel widerlegt bzw. die dazugehörige mediengemachte Verschwörungstheorie aufgedeckt. Oder wird hier eine neue C14-Steuer propagiert? Interessant wird es ab Min. 15:00, wo erstmals durchscheint, was Steuerzahlungen wirklich sind, nämlich Versicherungsbeiträge für die Verbrechen der elitären Globalisten.

    • Genexperiment100

      Genexperiment100

      Vor 2 Monate

      Was C14 jetzt mit dem Klimawandel zu tun hat müssten sie mal erklären 🤔

    • RoninTF2011

      RoninTF2011

      Vor 7 Monate

      Der Klimawandel wiederlegt...soso. Sie belegen hier nur das sie nie an Physikunterricht teilgenommen haben.

  79. Julian

    Julian

    Vor 7 Monate

    Jedes Mal, wenn ich ein Video dieser Art von Herrn Lesch schaue, hab ich danach immer voll Angst, weil es so viele Dinge gibt, die unsere Menschheit sofort auslöschen könnte.

    • Thomas John

      Thomas John

      Vor 7 Monate

      @Julian Das nicht, aber sie haben mehrere überlebt, wollte ich damit sagen ;-).

    • Julian

      Julian

      Vor 7 Monate

      Thomas John Ja, aber die Neandertaler haben auch kein Klimawandel verursacht :(

    • Thomas John

      Thomas John

      Vor 7 Monate

      Gar nicht nötig. Die Neandertaler haben mit weit weniger Technologie zweihunderttausend Jahre überlebt ;-).

  80. Frank

    Frank

    Vor 7 Monate

    Soll das etwa heißen, dass mein neu gekauftes Huawei Smartphone nach so einem Ausbruch gleich wieder kaputt wäre? Das finde ich sehr doof

    • Frank

      Frank

      Vor 7 Monate

      @Thomas John Na das ist aber echt blöd -.-

    • Thomas John

      Thomas John

      Vor 7 Monate

      Absolut richtig. Und Gewährleistung würde nicht greifen, da es sich um "höhere Gewalt" handeln würde :-).

Nächster