KRISENSTAB: Stadt Halle spricht von "Amoklage“ - Bürgertelefon unter 115 geschaltet

Die Stadt Halle spricht nach Schüssen von einer „Amoklage“ so der Sprecher Drago Bock. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse wurde durch den Oberbürgermeister einberufen. Ein Bürgertelefon ist unter der Leitung 115 zu erreichen.

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT DEstate Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk
Video 2019 erstellt

KOMMENTARE 

    Nächster